Sie befinden sich hier:  Startseite » Busreisen » Semperoper Dresden "Der fliegende Holländer"
2 Tage

Semperoper Dresden "Der fliegende Holländer"

Hilton Dresden
Der fliegende Holländer in der Semperoper Dresden
Die Semperoper in Dresden bei Nacht
Die voll besetzte Semperoper Dresden während eines Konzerts
Der Theaterplatz in Dresden mit dem König-Johann-Denkmal und der Semperoper im Hintergrund
Das Ufer der Elbe in Dresden mit der Hochschule der Künste, dem Ständehaus, dem Residenzschloss, der Frauenkirche und der Katholischen Hofkirche
Die Altstadt von Dresden mit Frauenkirche und Neumarkt
Innenraum der Frauenkirche in Dresden
Die Orgel der Frauenkirche in Dresden
Das Kronentor des Zwingers in Dresden
Hotel Hilton in Dresden mit Frauenkirche
Frühstücksraum des Hotel Hilton in Dresden
Das Restaurant Applaus des Hotel Hilton in Dresden

 Reisebeschreibung

2-tägige Busreise nach Dresden ins Hotel Hilton inklusive Stadtbesichtigung mit Reiseleitung in Dresden und Besuch der Vorstellung "Der fliegende Holländer" in der Semperoper mit Leitner Reisen.

Dort, wo Dresden am schönsten ist, im Herzen der Altstadt, steht das Hotel Hilton. Nur wenige Schritte von der berühmten Frauenkirche entfernt. Viele Sehenswürdigkeiten, wie z. B. die Semperoper, den Zwinger und das Grüne Gewölbe erreichen Sie vom Hotel Hilton  aus bequem zu Fuß.

1. Tag: Busanreise zu Ihrem Hotel Hilton Dresden. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die perfekte Lage Ihres Hotels.  
Am Abend steht dann mit dem Besuch der Vorstellung "Der fliegende Holländer" in der Semperoper das Highlight Ihrer Reise auf dem Programm.

"Der fliegende Holländer"
Richard Wagner  
Romantische Oper in drei Akten
Libretto vom Komponisten
In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Zahllose Legenden ranken sich um die Gestalt des unsterblichen fliegenden Holländers, der erst Ruhe findet, wenn ihm eine Frau Treue bis in den Tod hält. Senta, die in ihrer dörflichen Heimat auf ein perspektivloses Schicksal als Hausfrau und Mutter zusteuert, glaubt sich ausersehen, den Fluch zu brechen. Oder hofft sie vielmehr auf den Fremden, damit er sie aus der Enge ihres Lebens befreie? 1843 in Dresden uraufgeführt, ist "Der fliegende Holländer" Richard Wagners erste romantische Oper. Der Komponist knüpfte damit an die Tradition der Gespensteropern mit ihrer Dämonisierung der Naturgewalten als Spiegelbild der Seelenregungen der Figuren an, wie sie mit Carl Maria von Webers "Der Freischütz" begründet wurde. Wagner allerdings löste sich mit dem "Fliegenden Holländer" bereits vorsichtig vom althergebrachten Nummernschema und ging erste Schritte zur durchkomponierten Oper, die er mit seinen folgenden Musikdramen zur Vollendung bringen würde.

2. Tag: Ab 10.00 Uhr Stadtrundfahrt mit Reiseleitung in Dresden. Jahrhunderte lang haben Dichter und Denker Dresden umschwärmt. Das Elbflorenz Dresden begeistert mit seinen faszinierenden Bauwerken und Kunstschätzen und einer beeindruckenden Museenlandschaft. Überzeugen Sie sich selbst. Ab 14.00 Uhr Heimreise.

 Leistungen

Fahrt im LUXUS-Bus mit WC etc.

1x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel Hilton Dresden. Alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV und Minibar

Ca. 2 1/2 Std. Stadtrundfahrt mit Reiseleitung in Dresden

Eintrittskarte für die Aufführung "Der fliegende Holländer" in der Semperoper Dresden der ausgeschriebenen Preiskategorie

Produkt-Code: XDR-38

Veranstalter: LEITNER Touristik, Allersberg.  
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

Weitere Informationen zu Einreisebestimmungen finden Sie hier. 
Eventuell anfallende Eintrittsgebühren, außer in den Leistungen ausdrücklich aufgeführt, sind im Preis nicht enthalten.

 Bilder

12 Anbieterbilder

Der fliegende Holländer in der Semperoper Dresden
Die Semperoper in Dresden bei Nacht
Die voll besetzte Semperoper Dresden während eines Konzerts
Der Theaterplatz in Dresden mit dem König-Johann-Denkmal und der Semperoper im Hintergrund
Das Ufer der Elbe in Dresden mit der Hochschule der Künste, dem Ständehaus, dem Residenzschloss, der Frauenkirche und der Katholischen Hofkirche
Die Altstadt von Dresden mit Frauenkirche und Neumarkt
Innenraum der Frauenkirche in Dresden
Die Orgel der Frauenkirche in Dresden
Das Kronentor des Zwingers in Dresden
Hotel Hilton in Dresden mit Frauenkirche
Frühstücksraum des Hotel Hilton in Dresden
Das Restaurant Applaus des Hotel Hilton in Dresden

 Termine, Preise & Onlinebuchung

Reisezeitraum & -bezeichnungZimmertypZustiegsmöglichkeitenPreis pro Person
Buchbar 11.02.2018 - 12.02.2018
Semperoper Dresden 2T Hilton Dresden "Der fliegende Holländer" HB FW N Durchführungsgarantie
Doppelzimmer DU/WC (175 €)
Doppelzimmer mit Zustellbett (175 €)
Einzelzimmer DU/WC (203 €)
Allersberg, Betriebsgelände Leitner/Parkplatz 3 (kostenfreie Parkmöglichkeit für PKW)
Heilbronn ZOB
Nürnberg, Langwasser-Süd Parkplatz
OMV Truckstop Feuchtwangen, Rudolf-Diesel-Str.1, Hintereingang des Rasthauses, hinter LKW-Tank-
Sinsheim-Steinsfurt Bahnhof P&R Anlage
ab 175 €
jetzt buchen
Buchbar 23.02.2018 - 24.02.2018
Semperoper Dresden 2T Hilton Dresden "Der fliegende Holländer" IN N M BB Durchführungsgarantie
Doppelzimmer DU/WC (175 €)
Doppelzimmer mit Zustellbett (175 €)
Einzelzimmer DU/WC (203 €)
Allersberg, Betriebsgelände Leitner/Parkplatz 3 (kostenfreie Parkmöglichkeit für PKW)
Bayreuth, Volksfestplatz / Äußere Badstraße
Hof, Freiheitshalle
Ingolstadt/Süd, Saturnarena,
München Fröttmaning P&R-Parkplatz, Werner-Heisenberg-Allee
Nürnberg, Langwasser-Süd Parkplatz
Pfaffenhofen / Ilm, Robert-Koch-Straße
Rastplatz Greding OST, Richtung Nürnberg
ab 175 €
jetzt buchen
Nicht buchbar 18.02.2018 - 19.02.2018
Semperoper Dresden 2T Hilton Dresden "Der fliegende Holländer" R LA Durchführungsgarantie
Doppelzimmer DU/WC (175 €)
Doppelzimmer mit Zustellbett (175 €)
Einzelzimmer DU/WC (203 €)
Ausfahrt Mitterteich-Süd
Deggendorf, Busbahnhof, Wiesenstraße
Landshut, Bushaltestelle, Niedermayerstraße Ecke
Regensburg, Altes Eisstadion
Schwandorf, Bahnhof
Straubing, Großparkplatz Am Hagen
Weiden, Medienhaus, Dr.-Pfleger-Straße
ab 175 €
Buchbar = Buchbar     Nur noch begrenztes Kontingent = nur noch wenige Plätze     nicht buchbar = nicht buchbar