Sie befinden sich hier:  Startseite » Busreisen » Semperoper Dresden "Die Entführung aus dem Serail"
3 Tage

Semperoper Dresden "Die Entführung aus dem Serail"

Hilton Dresden
Dresden Semperoper Die Entführung aus dem Serail 2
Die festlich beleuchtete Semperoper in Dresden bei Nacht
Die voll besetzte Semperoper Dresden während eines Konzerts
Der Theaterplatz in Dresden mit dem König-Johann-Denkmal und der Semperoper im Hintergrund
Das Ufer der Elbe in Dresden mit der Hochschule der Künste, dem Ständehaus, dem Residenzschloss, der Frauenkirche und der Katholischen Hofkirche
Altstadt Dresden mit Frauenkirche und Neumarkt
Die Orgel der Frauenkirche in Dresden
Innenraum der Frauenkirche in Dresden
Hotel Hilton in Dresden mit Frauenkirche
Frühstücksraum des Hotel Hilton in Dresden
Das Restaurant Applaus des Hotel Hilton in Dresden
Das Hallenbad des Hotel Hilton in Dresden

 Reisebeschreibung

3-tägige Busreise nach Dresden ins Hotel Hilton inklusive Stadtbesichtigungen mit Reiseleitung in Dresden, Ausflug nach Meißen inkl. Eintritt in die Porzellanmanufaktur und Besuch der Vorstellung "Die Entführung aus dem Serail" in der Semperoper mit Leitner Reisen.

1. Tag: Busanreise nach Dresden. Ab 15.00 Uhr beginnt Ihre Führung (ca. 1 Stunde) mit Reiseleitung: "Rund um die Frauenkirche". An der Münzgasse  vorbei, über den Dresdner Neumarkt mit dem liebevoll restaurierten Coselpalais, erreichen Sie die Kunstakademie mit Ihrer markanten Kuppel und das Albertinum.
Dort, wo Dresden am schönsten ist, im Herzen der Altstadt, steht das Hotel Hilton. Nur wenige Schritte von der berühmten Frauenkirche entfernt. Die Semperoper, den Zwinger und das Grüne Gewölbe erreichen Sie vom Hilton Hotel aus bequem zu Fuß.

2. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt nach Meißen inkl. Eintritt in die Porzellan-Manufaktur. Die erste europäische Porzellanmanufaktur wurde bereits im Jahr 1710 gegründet. Der Nachmittag steht in Dresden zur freien Verfügung.
Am Abend steht dann mit dem Besuch der Vorstellung "Die Entführung aus dem Serail" in der Semperoper das Highlight Ihrer Reise auf dem Programm.

Die Entführung aus dem Serail
Wolfgang Amadeus Mozart
Singspiel in drei Aufzügen
Libretto von Johann Gottlieb Stephanie d. J. nach dem Text von Christoph Friedrich Bretzner zu der Operette »Belmont und Constanze oder Die Entführung aus dem Serail« von Johann André
In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

»Nichts ist so hässlich als die Rache. Hingegen menschlich gütig sein und ohne Eigennutz verzeihn, ist nur der großen Seelen Sache.« Bis die versammelten Protagonisten der »Entführung« dieses Loblied auf den Bassa Selim anstimmen, musste jedoch erst ein gewaltiger Gesinnungswandel stattfinden. Denn: Von Piraten waren Konstanze, Blonde und Pedrillo entführt, vom Bassa gekauft und in dessen Palast verschleppt worden. Nur gut, dass Belmonte, Konstanzes Verlobter, sich während des Menschenraubes retten konnte. So plant er, seine Geliebte und sein Dienerpaar aus der Gefangenschaft zu befreien, was aber gar nicht so einfach in die Tat umzusetzen ist. Erfindungsreichtum ist vonnöten, denn der Bassa hat in Gestalt seines dienstbeflissenen Angestellten Osmin einiges entgegenzuhalten, um die Flucht zu vereiteln. Zudem hat er selbst ein Auge auf die schöne Konstanze geworfen und Osmin mindestens eines auf Blonde. Doch wäre es nicht Mozarts Singspiel par excellence, wenn die Geschichte nicht gut ausgehen und die wahren Liebenden nicht wieder zueinander finden würden.
In »Die Entführung aus dem Serail«, 1782 in Wien uraufgeführt, versammelt Mozart unter anderem mit Konstanzes »Marternarie«, Blondes »Welche Wonne, welche Lust«, Pedrillos »Auf zum Kampfe« oder auch mit dem exotisch klingenden Chor der Janitscharen Musiken, die bis heute zu den bekanntesten Stücken der Opernliteratur zählen.

3. Tag: Ab 10.00 Uhr Stadtrundfahrt mit Reiseleitung in Dresden. Jahrhunderte lang haben Dichter und Denker Dresden umschwärmt. Das Elbflorenz Dresden begeistert mit seinen faszinierenden Bauwerken und Kunstschätzen und einer beeindruckenden Museenlandschaft. Überzeugen Sie sich selbst. Ab 14.00 Uhr Heimreise.

 Leistungen

Fahrt im LUXUS-Bus mit WC etc.

2x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hilton Hotel Dresden. Alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV und Minibar

Benutzung des Hallenbades

Stadtbesichtigung mit Reiseleitung: "Rund um die Frauenkirche"

Ca. 2 1/2 Std. Stadtrundfahrt mit Reiseleitung in Dresden

Eintrittskarte für die Aufführung "Die Entführung aus dem Serail" in der Semperoper Dresden der ausgeschriebenen Preiskategorie

Ausflug und Eintrittskarte für die Porzellanmanufaktur Meißen

Produkt-Code: XDR-19

Veranstalter: LEITNER Touristik, Allersberg.  
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

Weitere Informationen zu Einreisebestimmungen finden Sie hier. 
Eventuell anfallende Eintrittsgebühren, außer in den Leistungen ausdrücklich aufgeführt, sind im Preis nicht enthalten.

 Bilder

12 Anbieterbilder

 Termine, Preise & Onlinebuchung

Reisezeitraum & -bezeichnung Zimmertyp Zustiegsmöglichkeiten Preis pro Person
Buchbar 19.10.2017 - 21.10.2017
Semperoper Dresden "Die Entführung aus dem Serail" 3T R LA
Doppelzimmer DU/WC (249 €)
Doppelzimmer mit Zustellbett (249 €)
Einzelzimmer DU/WC (305 €)
Amberg, Bushaltebucht
Ausfahrt Mitterteich-Süd
Deggendorf, Busbahnhof, Wiesenstraße
Landshut, Bushaltestelle, Niedermayerstraße Ecke
Regensburg, Altes Eisstadion
Schwandorf, Bahnhof
Straubing, Großparkplatz Am Hagen
Weiden, Medienhaus, Dr.-Pfleger-Straße
ab 249 €
jetzt buchen
Buchbar 30.10.2017 - 01.11.2017
Semperoper Dresden "Die Entführung aus dem Serail" 3T KS
Doppelzimmer DU/WC (249 €)
Doppelzimmer mit Zustellbett (249 €)
Einzelzimmer DU/WC (305 €)
Bad Hersfeld, Zentraler Omnibusbahnhof
Fulda, Magdeburger Str.
Fulda, Zentraler Omnibusbahnhof
Kassel-Wilhelmshöhe, ICE-Bahnhof
Melsungen, Bushaltestelle AM SAND
Rotenburg/Fulda
ab 249 €
jetzt buchen
Buchbar = Buchbar     Nur noch begrenztes Kontingent = nur noch wenige Plätze     nicht buchbar = nicht buchbar