Sorglos Buchen Garantie - Leitner Reisen

Einfach sicher buchen!

Unsere Sorglos-Buchen-Garantie: So geht Reiseplanung mit garantierter Vorfreude!

Ihr Wohl und Ihre Gesundheit stehen für uns an oberster Stelle. Wir möchten, dass Sie sich auf Ihren Urlaub – die schönste Zeit des Jahres – freuen können. Aufgrund der aktuellen Situation stehen wir im ständigen Kontakt mit den öffentlichen Einrichtungen, sowie Behörden und Partnern vor Ort. Als zuverlässiger Reiseveranstalter ist es unser oberstes Ziel, für Sie auf unseren Reisen maximale Sicherheit zu gewährleisten und Sie rechtzeitig vor Ihrem Reiseantritt mit den aktuellsten Informationen und Hygienekonzepten zu versorgen. Wir informieren Sie über Reisewarnungen- und hinweise des Auswärtigen Amtes und ggf. geänderte Einreisebestimmungen.

Reiseplanung aber sicher!

Vorfreude ist die schönste Freude - Ihr Urlaub muss gewiss nicht ausfallen. Um Ihnen noch mehr Flexibilität und Sicherheit zu bieten, haben wir unsere Reisebedingungen angepasst:

Neubuchungen ab 31.8.2021 bis 31.12.2021 mit Abreise bis 30.06.2022 können bis 30 Tage vor der Abreise kostenfrei storniert oder umgebucht werden, falls das Robert Koch Institut das Reiseziel als Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet offiziell eingestuft hat und es in der Destination örtliche Einschränkungen gibt, die eine planmäßige Durchführung der Reise erheblich erschweren (z.B. durch Corona-Verordnungen geschlossene Restaurants, Hotels, Sehenswürdigkeiten).

Informationen zum Reiseversicherungsschutz im Zusammenhang mit dem Coronavirus entnehmen Sie bitte der Website unseres Partners, der ERGO Reiseversicherung, unter folgendem Link https://www.reiseversicherung.de/de/service/corona-virus.html

NEU: Erweiterte Sorglos-Buchen-Garantie

Reisen ab Oktober mit vollständigem Impfschutz oder Nachweis einer Genesung.

Wir verfolgen den nationalen und internationalen Impffortschritt und erfreuen uns einer überdurchschnittlich guten Impfquote bei unseren Kunden und Mitarbeitern. Um bereits konkret bestehende und absehbare behördliche Impfvorgaben für unsere Gäste in den von uns angebotenen Reiseländern zu entsprechen und auch den zahlreichen Anregungen und Wünschen aus unserem Kundenkreis nachzukommen, haben wir uns zu einer zusätzlichen Sicherheitsmaßnahme entschieden:

Seit Oktober 2021 bieten wir alle unsere Reisen ausschließlich für vollständig gegen Covid-19 geimpfte oder vollständig genesene Gäste an (betrifft alle Gäste ab 18 Jahren bei Reiseantritt, ausgenommen Eigenanreisen).

Fragen und Antworten zur erweiterten Sorglos-Buchen-Garantie

Warum bietet Leitner Reisen seit Herbst ausschließlich Reisen für vollständig Geimpfte und Genesene an? 

Leitner Reisen verfolgt die nationale und internationale COVID-19 Impfschutz-Entwicklung sehr aufmerksam und freut sich, dass der Impffortschritt weiter voranschreitet. Bereits jetzt verzeichnen wir bei unseren Gästen eine sehr hohe Impfquote. Auch die Mitarbeiter von Leitner Reisen sind inzwischen fast durchgängig geimpft. Für die weiterführende Reisesicherheit ist dies eine sehr positive Entwicklung, die bereits international in den Bestimmungen von den Reiseländern aufgegriffen wird. Um bereits konkret bestehende und absehbare behördliche Impfvorgaben für unsere Gäste in den von uns angebotenen Reiseländern zu entsprechen, haben wir uns für eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme entschieden: Seit Oktober 2021 bieten wir alle unsere Reisen ausschließlich für vollständig gegen Covid-19 geimpfte und Genesene Gäste an (betrifft alle Gäste ab 18 Jahren bei Reiseantritt, Eigenanreisen ausgenommen).

Ab wann müssen Gäste vollständig geimpft oder genesen sein? 

Konkret erfolgt die Umsetzung eines vorausgesetzten Impfschutzes gegen Covid-19 bzw. Genesenen Status während des gebuchten Reisezeitraums für alle Bus-, Flug- und Schiffsreisen ab dem 1. Oktober 2021. Ausgenommen sind Buchungen für Eigenanreiseprodukte.

Was bedeutet vollständiger Impfschutz? 

Der Nachweis einer vollständigen Impfung gegen Covid-19 ist bei Reiseantritt vorzulegen und muss entweder elektronisch oder in Papierform ersichtlich sein, müssen aber in jedem Fall einen QR-Code enthalten. Dieser QR-Code ist bei Einreise in bestimmte Reiseländer erforderlich und im Impfzentrum, in ausgewählten Apotheken oder Arztpraxen erhältlich. Zugelassen sind die Impfstoffe von BionTech/Pfizer, AstraZeneca, Moderna und Johnson & Johnson. Vollständiger Impfschutz ist gegeben, wenn die zweite Impfung (bei Johnson & Johnson die erste Impfung) laut deutschen Behörden mindestens 14 volle Tage zurückliegt.

Was bedeutet Genesenen Status? 

Als genesen gelten Sie, wenn Sie nachweisen können, dass Sie während des gesamten gebuchten Reisezeitraums (es geht nicht um den Buchungszeitpunkt) innerhalb der letzten 6 Monate positiv mittels PCR-Test, auf SARS-CoV-2 getestet wurden und das Testergebnis während des gesamten gebuchten Reisezeitraums mindestens 28 Tage zurückliegt.

Beachten Sie bitte: Wenn Ihr Testdatum zu irgendeinem Zeitpunkt während des gebuchten Reisezeitraums länger als 6 Monate oder kürzer als 28 Tage zurückliegt, gelten Sie nicht als genesene Person.

Ein Nachweis muss in Form des Gesundheitspasses entweder elektronisch oder in Papierform vor Reiseantritt vorgelegt werden und muss in jedem Fall einen QR-Code enthalten. Dieser QR-Code ist bei Einreise in bestimmte Reiseländer erforderlich und im Impfzentrum, in ausgewählten Apotheken oder Arztpraxen erhältlich.

Müssen Kinder für eine Mitreise über einen vollständigen Impfschutz verfügen? 

Die Impflicht bei Reisen mit Leitner Reisen gilt für alle Personen ab 18 Jahren.

Bedeutet dies dann weitere Lockerungen auf den Reisen mit Leitner Reisen? 

Unser Anspruch ist es immer, für unsere Gäste eine sichere und genussvolle Reise zu gestalten. Wenn wir im Rahmen der für den Reisezeitraum geltenden Vorgaben das Angebot während Ihrer Reise (z.B. Maskenpflicht im Bus o. Ä.) ausweiten können, sind wir bestrebt, dies umzusetzen. Dies richtet sich immer aktuell nach den geltenden Vorgaben im individuellen Reiseland und spiegelt sich im Hygienekonzept wider.

Welche weiteren Hygiene- und Präventivmaßnahmen gelten zusätzlich zur Impfung? 

Unsere Reisen werden im Rahmen eines Hygienekonzeptes durchgeführt, welches die jeweiligen, zum aktuellen Reisezeitpunkt geltenden lokalen und internationalen Vorgaben umsetzt und Grundlage für die Umsetzung Ihrer Reise ist. Im Rahmen dieses Konzeptes sind bei Reiseantritt neben dem ausgefüllten Gesundheitsfragebogen ein entsprechendes Zertifikat über den vollständigen Impfschutz oder Genesung vorzulegen.

Je nach Reiseland können die Vorgaben variieren und sich auch kurzfristig ändern, z.B. bei Altersgrenzen oder Fristen in Bezug auf Impfvorgaben. Aktuelle Informationen erhalten unsere Gäste rechtzeitig vor Reiseantritt.

Was passiert wenn ich schon eine Reise gebucht habe und bei Reisebeginn noch nicht vollständig geimpft bin bzw. keinen Genesenen-Status erlangt habe? 

Wir haben uns angesichts der Dynamik der Rahmenbedingungen in den Reisedestinationen mit all ihren bereits bestehenden und voraussichtlichen behördlichen Impfvorgaben zu einer zusätzlichen Sicherheitsmaßnahme entschieden. Wir werden alle Kunden bis Ende August kontaktieren. Sollten Sie bis zum Zeitpunkt Ihrer Reise noch keinen Genesenen-Status und auch keinen vollständigen Impfschutz haben, können sie Ihre Reise selbstverständlich kostenlos umbuchen oder stornieren.

Bitte beachten Sie:

Mit Buchung einer Reise bei Leitner Reisen bestätigen Sie verbindlich, dass Sie und alle von Ihnen gebuchten Reiseteilnehmer die vorgenannten Status-Voraussetzungen während des gesamten Reisezeitraums erfüllen werden.

Mit Buchung einer Reise bei Leitner Reisen willigen Sie ausdrücklich ein, dass ihr Impf- bzw. Genesenen-Status bei Reiseantritt von unseren Mitarbeitern überprüft werden darf.?

Sofern Sie die Buchung als Bevollmächtigter Vertreter von Mitreisenden vornehmen, sind Sie verpflichtet, sich sorgfältig zu vergewissern, dass alle Reiseteilnehmer während des gesamten Reisezeitraums die vorgenannten Status-Voraussetzungen erfüllen und ebenfalls einverstanden sind mit der Überprüfung des Impf- bzw. Genesenen-Status vor Reiseantritt.

Sofern bei Reiseantritt der Statusnachweis von Reisenden nicht erbracht werden kann, ist Leitner Reisen berechtigt, vom Pauschalreisevertrag mit dem Betroffenen zurückzutreten und dem Reisenden die Rücktrittskosten gemäß Ziffer 8.3. unserer Reisebedingungen zu berechnen.

Hygienekonzept

Damit Sie als unsere Gäste eine schöne, entspannte und vor allem sichere Busreise genießen können, haben wir gemeinsam mit unseren Partnern und zu Ihrer Sicherheit ein umfassendes Hygienekonzept erstellt.

Der Urlaub kann kommen - aber SICHER!

Allgemeine Hinweise zum Hygienekonzept

Allgemeine Hygieneregeln 

Uns ist die Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln bei der Nutzung von Reisebussen besonders wichtig. Hierzu gehören regelmäßiges Händewaschen, Niesen oder Husten nur in die Armbeuge bzw. in ein Taschentuch, sowie die Hände möglichst vom Gesicht fernhalten! Außerdem bitten wir Sie, sich zusätzlich beim Ein- und Aussteigen Ihre Hände an den bereitgestellten Desinfektionsspendern zu desinfizieren.

Mund- und Nasenbedeckung im Bus 

Falls die örtlich geltenden Bestimmungen dies vorschreiben, tragen Sie bitte während der kompletten Busfahrt bzw. beim Ein- und Aussteigen einen eigenen Mund-Nasen- Schutz. Aktuell besteht auf Busreisen in Deutschland und Österreich keine Maskenpflicht am Sitzplatz des Reisebusses.

Sollten Sie Ihren persönlichen Mundschutz vergessen haben, können sie diesen gerne beim Busfahrer für 1,-€/ Stück käuflich erwerben. Wichtiger Hinweis: Sollten Sie als Reisegast ärztlich von der Schutzmaskenpflicht befreit sein, bitten wir Sie, dies gegenüber dem Leitner-Busfahrer in Schriftform (Attest) nachzuweisen.

Gepäck und Sitzplatzzuweisung 

Ihr Gepäck wird aus Hygienegründen ausschließlich von unseren Busfahrern verladen. Ihre Sitzplätze bekommen Sie vom Fahrer zugewiesen. Bitte beachten Sie, dass die Sitzplätze ggf. von Ihrer Reisebestätigung abweichen können. Wir müssen Sie bitten, Ihren zugewiesenen Sitzplatz während der kompletten Reise beizubehalten.

Ausreichend Pausen und Toilettenbenutzung 

Es werden ausreichend Pausen zum Durchlüften des Busses sowie zum Toilettenbesuch eingelegt. Die Bordtoilette ist ab sofort wieder geöffnet. Der Verkauf von Speisen und Getränken (auch alkoholische Getränke) kann wieder stattfinden.

Gründliche Reinigung 

Nach Abschluss eines Reisetages werden durch das Betriebspersonal sämtliche Kontaktstellen wie zum Beispiel Haltegriffe, Armlehnen und Klapptische desinfiziert oder mit Haushaltsreiniger gereinigt. Zusätzlich zu den täglichen Reinigungen wird die gewohnte Endreinigung des Busses nach jeder Fahrt noch umfassender vonstattengehen.

Beste Belüftung im Bus 

Unsere Busse sind mit den modernsten zugfreien Klimaanlagen und leistungsstarken Filtern mit direkter Frischluftzufuhr ausgestattet. Die regelmäßige Reinigung und Wartung der Lüftungsanlagen wird sichergestellt.

Auftretende Erkrankungen 

Wir möchten Sie bitten, uns umgehend Bescheid zu geben, wenn bei Ihnen während oder nach der Reise Infektionssymptome auftreten, damit wir gemeinsam mit Ihnen das weitere Vorgehen besprechen können.

Wichtig bei Kontakt zu Covid-19 Patienten 

Bitte beachten Sie, dass Sie an der Reise nicht teilnehmen dürfen, wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Patienten hatten. Auch wenn Sie respiratorische Symptome wie Husten, Fieber, Halsschmerzen und Geruchs- und/oder Geschmacksstörungen oder andere unspezifische Allgemeinsymptome haben dürfen Sie leider an der Reise nicht teilnehmen.

Behördliche Anweisungen 

Während der Pausen bei An- und Abreise, in den Hotels und während der Ausflüge gelten die behördlichen Anweisungen des jeweiligen Bundeslandes / EU-Staates. Anweisungen des Betriebspersonals in Bezug auf örtlich geltende Verordnungen und Regelungen ist jederzeit Folge zu leisten.

Datenschutz 

Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Patienten unter Gästen zu ermöglichen, ist eine Dokumentation mit Angabe von Namen und sicherer Erreichbarkeit (Telefonnummer oder E-Mail-Adresse bzw. Anschrift) einer Person je Hausstand zu führen. Eine Übermittlung dieser Informationen wird ausschließlich zum Zwecke der Auskunftserteilung auf Anforderung gegenüber den zuständigen Gesundheitsbehörden erfolgen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Daten selbstverständlich vertraulich behandelt und 4 Wochen nach Reiseende gelöscht werden.

Fragen und Antworten zum Hygienekonzept

Was passiert, wenn eine Reisewarnung ausgerufen wird während wir vor Ort sind? 

Wir sorgen für Ihre Sicherheit! Sobald für Ihr Reiseland eine Reisewarnung ausgerufen wird, bringen wir Sie auf dem schnellsten Weg sicher zurück nach Deutschland.

Gibt es einen Verdienstausfall, wenn man sich nach einer Reise in Quarantäne begeben muss? 

Generell führen wir keine Reisen in Zielgebiete mit Reisewarnung durch, so dass keine Quarantäne-Situation entstehen sollte.

Wenn Sie sich nach Ihrer Rückkehr in Quarantäne begeben müssen, da während Ihres Urlaubs eine Reisewarnung für Ihr Zielgebiet ausgerufen wurde, entsteht ein Verdienstausfall. In diesem Fall erhalten Sie nach dem Infektionsschutzgesetz für den Verdienstausfall eine Entschädigung durch den Arbeitgeber laut §56 IfSG. Wir bitten Sie, sich darüber hinaus beim Gesundheitsamt zu informieren.

Darf man die Maske zum Nase putzen oder ähnliches abnehmen? 

Der Mund-Nase-Schutz muss generell während des Ein - und Aussteigens sowie während der gesamten Fahrt getragen werden. Für kurze Zeit, z.B. zum Trinken oder Essen, darf der Mund-Nase-Schutz abgenommen werden, sofern Sie ihn direkt danach wieder tragen.

Alle zwei Stunden wird eine Pause gemacht, sodass Sie außerhalb des Busses Ihren Mund-Nase-Schutz abnehmen können.

Wir sorgen für Ihre persönliche Sicherheit!

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Reisegäste, die nicht zur Einhaltung der o.g. Hygiene- und Schutzbestimmungen bereit sind, von der Beförderung ausgeschlossen werden. Eine Rückerstattung des Reisepreises kann in solchen Fällen leider nicht erfolgen.

Wir sind für Sie da!

Sollten Sie weiterhin Fragen an uns haben, helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne. Sie können uns wie gewohnt unter:

+49 (0) 9176 - 98 60 0 erreichen oder per Email an info@leitner-reisen.de.