Sie befinden sich hier:  Startseite » Info & Service » Unternehmen » "Schutzengel gesucht e.V." 

"Viele Helfer für eine gute Sache"

Wir sind stolz darauf, den Verein Schutzengel gesucht e.V. mit der Hilfe unserer Kunden unterstützen zu können.

 

Was macht der Verein eigentlich und worum geht es?

Der Verein Schutzengel gesucht e.V. hat es sich zu Ziel gemacht, Kinden zu helfen. Mit den beiden Projekten "Centar Duga" und "Duga Care" sind dabei zwei wahrliche und vor allem bemerkenswerte Mammutprojekte entstanden.

Centar Duga

Das Kinderheim Centar Duga (Haus Regenbogen) wird seit Mai 2002 vom Verein Schutzengel gesucht e.V. getragen und unterstützt. Dabei bietet das Haus Platz für 20-25 Kinder und kümmert sich um die Verlassenen. Grundlage für dieses Projekt ist die "mütterliche Erziehung von Kindern ohne Mutter", welche von der Kinderärztin Emmi Pikler entwickelt wurde. Das Kinderheim geht dabei individuell auf die unterschiedlichen Altersgruppen ein und fördert u.a. die emotionale Entwicklung.

Duga Care

Bei dem Projekt Duga Care geht es nicht nur um die Kinder, sondern viel mehr um die Familien als Ganzes. Nachdem die Kinden das Kinderheim verlassen haben und zu ihren Familien zurückgekehrt sind, soll verhindert werden, dass eben diese Kinder wieder weggeben werden müssen. Dabei setzt der Verein auch auf enge Zusammenarbeit mit den lokalen Behören, um die Kinder möglichst individuell medizinisch versorgen zu können. Auch Nahrungsmittel und eine Ausbildung sind hierbei ein wichtiges Thema. Durch Hilfe zur Selbsthilfe soll ein Ausblick auf eine bessere Zukunft geschaffen werden. Es sind aber auch kleine Dinge, wie die Reparatur einer Wasserleitung im Wohnhaus, die zur Unterstützung beitragen.

 

 


Jan. 2018

Schutzengel sind selten, aber sie werden gebraucht!

Der ehemalige Centar-Duga-Heimleiter Admir Ljescanin hinterlässt nach seinem Tod im letzten Jahr eine große Lücke. Admir hat durch vielfältige Aktionen fast ein Drittel des Jahresetats in Höhe von rund 300 000 Euro im eigenen Land gesammelt. Leider war dies im vergangenen Jahr nicht möglich. Die Künstlerkolonie ist ausgefallen, ebenso viele andere Veranstaltungen, die er organisiert hat. Wir möchten, dass „Centar Duga“ auch die nächsten Jahre „überlebt“. Es geht um 18 Arbeitsplätze und vor allem um die „vergessenen Kinder“ aus dem Großraum Bihac, die ohne die Schutzengel keine wirkliche Zukunft hätten. Man könnte sie sonst nur in einer anderen Einrichtung unterbringen, die über kein pädagogisches Konzept zur Genesung verfügt. Sie wären verwahrt, ruhig gestellt vielleicht, vor allem aber ohne liebevolle Zuwendung.

Wir möchten den Kindern weiter helfen und das Haus Regenborgen „Centar Duga“ unterstützen. Für jeden Teilnehmer der Reise „Iseosee 4 Tage“   spenden wir 10,- € an www.schutzengel-gesucht.de .

Bereits im Herst 2017 konnten wir 191 Gäste zu unseren Fahrten „Apfelfest Südtirol“ und „Weinlesefest am Plattensee“ begrüßen. Der Scheck über 3.820,- € ging an den gemeinnützigen Verein Schutzengel gesucht e.V. und kommt den Kindern zu Gute. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Juni 2017

Centar Duga hat eine neue Leiterin

40 Tage nach dem Tod von Centar-Duga-Heimleiter Admir Ljescanin hat der Verein „Schutzengel gesucht“ eine Lösung gesucht, wie die Weichen für die Zukunft im bosnischen Kulen Vakuf gestellt werden können. Nachdem der Vereinsvorstand Anfang Mai in Neumarkt festgelegt hatte, Sabina Ljescanin mit der Leitung der Kinderarche zu betrauen, wurden im Juni vor Ort mit dem Personal Details der Änderungen besprochen. Zudem wurde die neue Geschäftsführerin beim Bürgermeister der Stadt Bihac und dem Minister für Gesundheit und Soziales vorgestellt. Beide sicherten die weitere Unterstützung für Centar Duga zu.

Auch wir möchten den Kindern weiter helfen und das Haus Regenborgen „Centar Duga“ unterstützen. Für jeden Teilnehmer der Reise „Apfelfest in Südtirol“ und „Weinlesefest am Plattensee“ im Oktober 2017  spenden wir 20,- € an www.schutzengel-gesucht.de .

Bereits im Frühjahr 2017 konnten wir 803 Gäste zu unseren Fahrten „Loket Spendenaktion“ und „Kastelruther Spatzen Muttertagskonzert“ begrüßen. Der Scheck über 8.030,- € ging an den gemeinnützigen Verein Schutzengel gesucht e.V. und kommt den Kindern zu Gute.


Dez. 2016

Wir unterstützen nachhaltig!

Scheckübergabe der Spendenaktion "Goldener Herbst in Südtirol & Törggelenfest" an den mildtätigen Verein "Schutzengel gesucht e.V." im Dezember 2016.

Herr Robert Lippmann (Bereichsleitung Marketing & Sales) und Beatrice Matthes (Abteilungsleitung Marketing) konnten im Dezember 2016 stellvertretend eine Spende in Höhe von 7.080,- €  an Herrn Prantl von Schutzengel gesucht e.V. überreichen. 354 Kunden haben uns mit Ihrer Teilnahme an der Spendenreise „Goldener Herbst in Südtirol & Törggelenfest " im Oktober 2016 unterstützt und diese Spende ermöglicht. Vielen Dank.

Seit 2012 unterstützen wir bereits den mildtätigen Verein Schutzengel gesucht e.V. und tragen damit zum Erhalt des Kinderheim Centar Duga (Haus Regenbogen) in Bosnien bei. In diesem konnten seit 1999 281 traumatisierten und zurück gelassenen Kindern geholfen werden. Bis 31.10.2016 konnten 263 davon die Einrichtung wieder verlassen. 94 gingen in Ihre Herkunftsfamilien zurück, nachdem dort die Lebensverhältnisse auch dank des Familienprojekts „Duga Care“ stabilisiert wurden. 118 Kinder wurden von Familien aus Bosnien und Herzegowina adoptiert und 51 Kinder wurden nach Erreichen der Schulpflicht in andere sozialpädagogische Einrichtungen vermittelt.

Wir möchten weiter helfen! Für jeden Reiseteilnehmer der Fahrt "Loket" im März 2017 und  „Kastelruther Spatzen“ im Mai 2017 spendet Leitner Touristik 10,- € an den Verein Schutzengel gesucht e.V.

Helfen Sie mit. Vielen Dank.


Juni 2016

Über 8.000 € für "Schutzengel gesucht"!

Scheckübergabe der Spendenaktion "Apfelbaumblüte & Bernina Express" an den mildtätigen Verein "Schutzengel gesucht e.V." im Juni 2016.

Dank unserer Kunden konnten wir dieses Jahr eine weitere Spende an den Verein „Schutzengel gesucht e.V.“ in Höhe von 8.240,- € überreichen. An unserer Spendenaktion „Apfelbaumblüte & Bernina Express“ im April 2016 nahmen 412 Gäste teil, für die jeweils 20,-€ gespendet wurden.

Seit 2012 unterstützen wir bereits den mildtätigen Verein und tragen damit zum Erhalt des Kinderheim Centar Duga (Haus Regenbogen) in Kulen Vakuf/Bosnien bei. Über 62.000,- € wurden mittlerweile schon gespendet, welche zu 100% dem Kinderheim zur Verfügung gestellt werden. Derzeit werden dort 24 Kinder, aufgeteilt in 3 Gruppen betreut. In der ersten Gruppe sind derzeit 9 Kinder im Alter von 2 Wochen bis 8 Monate. In der zweiten Gruppe werden 10 Kinder im Alter 1-3 Jahren betreut und in der 3. Gruppe 5 Kinder im Alter von 4-5 Jahren.

Das neueste Projekt der Schutzengel ist die Planung und der Bau einer großen Photovoltaikanlage auf dem Schuldach gegenüber des Kinderheims. Mit der dadurch erzielten Einspeisevergütung soll eine weitere sichere Einnahmequelle zum Unterhalt von Centar Duga erschlossen werden. Zur Finanzierung der Anlage werden noch Sponsoren gesucht.

Auch wir möchten weiter helfen! Für jeden Reiseteilnehmer der Fahrt „Goldener Herbst in Südtirol & Törggelenfest“ im Oktober 2016 spendet Leitner Touristik 20,- € an den Verein Schutzengel gesucht e.V.

Helfen Sie mit. Vielen Dank.
Medienmitteilung (PDF)


Feb. 2016

Wir sagen DANKE und helfen weiter!

Scheckübergabe der Spendenaktion "Altböhmische Weihnachtsmärkte".
Medienmitteilung (PDF-Download)


Dez. 2014

Wir sagen DANKE und helfen weiter!

Scheckübergabe der Spendenaktionen "Kastelruther Spatzen Superfest" und "Olivenernte in der Toskana".
Pressemitteilung (PDF-Download)


Mai 2014

Wir sagen DANKE!

Jeder Euro zählt, um den Kindern im Kinderheim „Centar Duga“ in Bosnien-Herzegowina zu helfen.
Pressemitteilung (PDF-Download)


Dez. 2013

Wir wollen nachhaltig unterstützen

Erwin Fries, Senior Tourism Manager bei LEITNER Touristik, besuchte Centar Duga.
Presseartikel (PDF-Download)


Mai 2013

Über 10.000 Euro für "Schutzengel gesucht"

Allersberger Reise-Unternehmen spendete über 10.000 Euro an Hilfsorganisation.
Presseartikel (PDF-Download)


April 2012

Wie Reisen Gutes tun

...zeigten 214 Gäste von LEITNER Touristik aus Allersberg, die Anfang April eine Reise "Bernina-Express" gebucht hatten und 336 Reiseteilnehmer, die Oktober London besuchten.
Presseartikel (PDF-Download)

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen!