blühende Lavendelfelder in Valensole in der Provence

© sara_winter - stock.adobe.com

Provence Lavendelblüte

Lavendelblüte

8 Tage p.P. ab

€ 999,-

Produkt-Code: PRO-02

Reise buchen

8-tägige Busreise zur Zeit der Lavendelblüte in die Provence, in die Camargue und Burgund in Frankreich in guten Mittelklassehotels inklusive Halbpension und Ausflügen mit Reiseleitung u.a. nach Sault, Aix-en-Provence, Avignon und Arles.

Reiseverlauf

Tag 1

Busanreise + Dijon

Tag 1: Busanreise + Dijon

Busanreise nach Dijon und Aufenthalt in der mittelalterlichen Stadt. Anschließend Weiterfahrt zu Ihrem Hotel im Raum Lyon / Dijon. (1x HP)

Dijon

© Doin Oakenhelm - stock.adobe.com

Tag 2

Lyon

Tag 2: Lyon

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Lyon, an den Flüssen Rhone und Saône gelegen. Ein Spaziergang durch die Altstadt mit unzähligen Gassen ist unerlässlich. Vieux-Lyon mit seinen engen, alten Gassen steht unter dem Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes und zählt zu einem der größten erhaltenen Renaissance-Viertel Europas. Nach ca. 2,5 Stunden Aufenthalt fahren Sie weiter in Ihr Hotel im Raum Nîmes (5x HP).

Lyon bei Sonnenuntergang im Sommer

© beatrice preve

Tag 3

Zisterzienserabtei von Sénanque

Tag 3: Zisterzienserabtei von Sénanque

Von Anfang Juni bis Mitte August ist die Zeit der Lavendelblüte in der Provence. Das Blau der Blüten im Kontrast zur ockerfarbenen Erde, der betörende Duft und die zauberhafte Landschaft machen diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis. Sie fahren in Richtung Sault, mit herrlichen Blick auf die Lavendelfelder und besichtigen die Zisterzienserabtei von Sénanque. Anschließend besuchen Sie das Künstlerstädtchen Gordes, welches ganz malerisch über dem Fluss Calavon auf einem Felsvorsprung in den Monts de Vaucluse liegt. Eine wahrhaft imposante Lage am südlichen Rand des Plateau de Vaucluse, die einen atemberaubenden Blick auf die Felsen, Wiesen und kleinen Dörfer im Tal erlaubt. Weiter geht es in das pittoreske Dorf Rousillon, welches seine Besucher mit seinen farbenprächtigen Gemäuern, Dächern und Fassaden fasziniert.

Kloster Senanque - Reise Lavendeblüte Provence

© Peter Pritzel

Tag 4

Aix-en-Provence + Avignon

Tag 4: Aix-en-Provence + Avignon

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Aix-en-Provence. Hier sehen Sie die Quellen der Stadt, den Cours Mirabeau und die herrliche Altstadt. Anschließend entdecken Sie Avignon. Bestaunen Sie die mittelalterlichen Häuser, verträumte Plätze und Gässchen, die imposante Befestigungsmauer, die weltberühmte Brücke Pont d´Avignon und natürlich den Papstpalast.

Die Fontain de la Rotonde mit drei Skulpturen von weiblichen Figuren Justice in Aix-en-Provence in Frankreich präsentiert

© rh2010 - Fotolia

Tag 5

Arles, Camargue + Les-Saintes-Maries-de la Mer

Tag 5: Arles, Camargue + Les-Saintes-Maries-de la Mer

Heute besuchen Sie Arles, was mit seinen engen Gassen, alten Häusern und der Altstadt recht spanisch wirkt. Die Stadt Vincent van Goghs ist eine der größten Stätten der Kunst Europas. Anschließend entdecken Sie die Camargue, ein einzigartiger Naturraum mit Brackwasserseen, weiten Salzsteppen, weißen Pferden, Stieren und rosa Flamingos. Anschließend Fahrt zum Kreuzfahrerhafen Aigues Mortes und zum Wallfahrtsort der schwarzen Sara - Les-Saintes-Maries-de-la-Mer.

Amphitheater von Arles

©ermess - stock.adobe.com

Tag 6

Saint-Remy-de-Provence, Les-Baux-de-Provence + Marseille

Tag 6: Saint-Remy-de-Provence, Les-Baux-de-Provence + Marseille

Heute fahren Sie in das Städtchen Saint-Rémy-de-Provence, dem Geburtsort Nostradamus. Der Ort bezaubert mit seinen Brunnen geschmückten Plätzen, zwei Stadttoren, belebten Einkaufsstraßen und einer sehenswerten Altstadt. Weiter geht es nach Les-Baux-de-Provence, das zu einem Bummel durch enge Gassen und über malerische Plätze einlädt. Am Nachmittag geht es weiter in die charmante Stadt Marseille. Schlendern Sie durch die verwinkelten Gassen, erkunden Sie den alten Hafen mit seinen Booten und Yachten oder genießen Sie die traumhaften Sandstrände der Stadt an der Côte d’Azur.

Yachten im alten Hafen von Marseille, Frankreich

© Boris Stroujko - Fotolia

Tag 7

Pont du Gard

Tag 7: Pont du Gard

Heute geht es für Sie zur Pont du Gard. Nutzen Sie die Möglichkeit zum Besuch des römischen Aquädukts, der einst die Stadt Nîmes mit Frischwasser versorgte. Im großen Museumskomplexes können Sie in die Vergangenheit eintauchen (Eintritt Museum ca. € 8,50 p. P.). Anschließend Weiterfahrt zu Ihrem Hotel im Raum Lyon / Dijon. (1x HP)

Aquädukt Pont du Gard

©Kushnirov Avraham - stock.adobe.com

Tag 8

Heimreise

Tag 8: Heimreise

Mit vielen schönen Eindrücken treten Sie die Heimreise an. Au Revoir la France.

Weinberge bei Bordeaux, Frankreich

©Anton Petrus - stock.adobe.com

Leistungen

Inklusiv-Leistungen

Fahrt im modernen Fernreisebus

2x Üb. mit Halbpension im 3-Sterne Hotel im Raum Lyon / Dijon

5x Üb. mit Halbpension im 3-Sterne Hotel im Raum Nîmes

Alle Ausflüge mit deutschprachiger Reiseleitung lt. Programm

Inklusiv-Leistungen

- Fahrt im modernen Fernreisebus

- 2x Üb. mit Halbpension im 3-Sterne Hotel im Raum Lyon / Dijon

- 5x Üb. mit Halbpension im 3-Sterne Hotel im Raum Nîmes

- Alle Ausflüge mit deutschprachiger Reiseleitung lt. Programm

Termine / Preise

Busreise

blühende Lavendelfelder in Valensole in der Provence

© sara_winter - stock.adobe.com

Provence Lavendelblüte

Lavendelblüte

Tag p.P. ab

€ ,-
Veranstalter

Leitner Reisen, Allersberg.

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Weitere Informationen zu Einreisebestimmungen finden Sie hier.

Evtl. Kurtaxe iHv. bis zu € 3,50 p. P./Tag ist nicht inkludiert und wird vor Ort fällig.

Für alle unsere Reisen gilt:
Zum finalen Abschluss des Reisevertrages ist eine Anzahlung von 25% des Reisepreises zzgl. evtl. Reiseversicherung umgehend zu leisten (Reservierungs-/Reisebestätigung enthält Sicherungsschein der Swiss Re International SE Niederlassung Deutschland). Die Restzahlung ist bei allen Busreisen zwei Wochen bzw. bei allen Flug- und Schiffsreisen vier Wochen vor Reisebeginn fällig.

Mindestteilnehmerzahl 18 Personen bei Zugang der Absage durch den Reiseveranstalter bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn bei allen Flug- und Schiffreisen und Reisen mit einer Reisedauer ab 7 Reisetagen, bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn bei allen Busreisen mit einer Reisedauer von maximal 6 Reisetagen, bis spätestens 7 Tage vor Reisebeginn bei Tagesfahrten.

Die voraussichtliche Gruppengröße beträgt 30-40 Personen bei allen Flug- und Busreisen. Generell handelt es sich im Prospekt um Gruppenreisen mit deutschsprachigem Reiseleiter/Busfahrer. Eine Eignung für Reisende mit eingeschränkter Mobilität ist nicht oder nur bedingt gegeben. Gerne beraten wir Sie über die einzelnen Reisen und eventuell notwendige Voraussetzungen für eine Teilnahme auch mit eingeschränkter Mobilität. Unsere Schiffreisen sind mit bis zu 5 “Punkten“ ausgezeichnet. Es handelt sich hierbei nicht um eine offizielle Klassifizierung, sondern um Einschätzungen der Reederei, unserer Kunden und unserer Kreuzfahrt Spezialisten, um Ihnen eine Entscheidungshilfe geben zu können.

Allgemeine Pass- und Visaerfordernisse finden Sie unter www.cibtvisas.de, sowie die gesundheitspolizeilichen Formalitäten unter www.crm.de. Wir empfehlen Ihnen mindestens den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung sowie einer Versicherung zur Deckung von Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Gerne informieren wir Sie bei der Reservierung / Buchung über die verschiedenen Produkte der Europäischen Reiseversicherung sowie über die Einreisebestimmungen.

Alternative Urlaubsangebote