Leitner in den Medien!

Berichte über Leitner Reisen aus Zeitung, Radio und Fernsehen.

Juli 2022Mittelbayerische.de - Leitner Reisen finanziert eine Schule in Namibia

Das neue Schulgebäude wurde nach dem sogenannten „Boarding Konzept“ errichtet und besteht nicht nur aus drei Klassenräumen, sondern enthält auch Küche, Speisesaal, Lagerraum, zwei Schlafräumen, Betreuerzimmer und Sanitäranlagen mit Toilette und Dusche. „Wir wollen den Kindern eine gesicherte Übernachtung und Verpflegung anbieten, um sie vor ihrem gefährlichen Schulweg in der freien Natur zu schützen“, so Christoph Führer.

Bildung sei die Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben. Aber nicht immer könne der namibische Staat die erforderlichen Mittel bereitstellen. Leitner Reisen wolle diesen Konflikt lösen. „Wir haben hier mit 70 Kindern angefangen und jetzt zählen wir fast 100 Kinder.” Der Bauträger denkt deshalb über eine Erweiterung des Schulgebäudes nach.

Juli 2022TZ.de - Hier wird gekümmert

Gerade während der aktuellen Unsicherheit an den Flughäfen zeigt sich der Vorteil der Buchung über einen Reiseveranstalter. Denn während Individualreisende bei einer kurzfristigen Flugstornierung einfach „verloren“ seien und in Endlos-Warteschleifen der Airline verhungern, kümmert sich der Veranstalter um einen neuen Flug.

Christoph Führer erklärt, wie sich Leitner Reisen durch die "Sichere-Heimkehr-Garantie" auszeichnet und die Reisegruppen betreut, die keinen direkten Kontakt zu den Airlines erhalten.

Juli 2022Daheim: Goslar - eine Reise ins Mitttelalter

Beatrice Matthes, Head of Product, plant für Leitner Reisen in Allersberg Busreisen durch ganz Europa. Dabei hat sie das mittelalterliche Goslar als echten Geheimtipp für "Zeitreisende" entdeckt und ins Herz geschlossen. Noch im 11. Jahrhundert war die Kaiserstadt im Harz wegen ihres majestätischen Flairs weithin bekannt. Erfahren Sie in diesem Bericht viele interessante Sightseeing-Tipps und lernen Sie eine beliebte kulinarische Spezialität aus der Region kennen!

Icon: Typ

Juni 2022Franken Fernsehen - Lernen in der Wüste

Die Kinder am Morgen zur Schule fahren und mittags wieder abholen. Was für uns normal ist, ist in Namibia Luxus. Nicht jedes Kind kann dort Bildung genießen.

Die Halbnomaden der Ovahimba lebten lange abgeschieden und mit wenig Optionen auf Schulbildung. Doch in den letzten Jahren haben sie sich für den Fortschritt geöffnet. Auch ihre Kinder teilen den Wunsch und möchten gerne zur Schule gehen. Deshalb hat Leitner Reisen am 17. Mai am Standort Otjizeka in Kooperation mit Fly & Help die 1. Leitner Schule eröffnet. Christoph Führer, Geschäftsführer von Leitner Reisen, berichtet im Franken Fernsehen über das spannende Bildungsprojekt und über seine Erfahrungen in Namibia. (Mediathek: "Guten Abend Franken", 28. Juni 2022)

Juni 2022TZ.de - "Wir tragen Verantwortung für die Welt!"

"Reisen steht für kulturellen Austausch und Völkerverständigung und ist in der aktuellen Situation wichtiger denn je."

Eine friedliche Welt, gesundes Klima und die grenzenlose Reisefreiheit ist das wichtigste Kapital der Branche. Denn nur unter diesen Voraussetzungen funktioniert Tourismus. Warum die Pflicht des Reiseveranstalters über den Handel mit Urlaubsträumen hinausgeht, darüber spricht Christoph Führer, der Chef von Leitner Reisen, im großen Interview mit der TZ.

Juni 2022Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung - Neue Schule für Nomadenvolk

"Wir haben hier mit 70 Kindern angefangen und jetzt zählen wir fast 100 Kinder”, so Christoph Führer, Geschäftsführer von Leitner Reisen.

Für den Bau der ersten Leitner Schule hat der Reiseveranstalter zusammen mit Fly & Help Otjizeka in Namibia ausgewählt. Der Ort liegt etwa 800 Kilometer von der Hauptstadt Windhuk entfernt. Die Schülerinnen und Schüler gehören hauptsächlich der Ethnie der Ovahimba an, bei denen zunehmend der Wunsch besteht, ihre Kinder zur Schule zu schicken und auch die Kinder selbst teilen diesen Wunsch.

Icon: Typ

Juni 2022TV Bayern Live - Ein bewegender Tag in Namibia

Christoph Führer war bei TV BAYERN LIVE zu Gast und hat über die Eröffnung der 1. Leitner Schule in Otjizeka, Namibia berichtet.
Gemeinsam mit Moderator Philipp Bachstädt spricht der Geschäftsführer von Leitner Reisen über die Zusammenarbeit mit der Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP. Erfahren Sie hier, wie der emotionale Tag der Schuleröffnung in Namibia ablief und welche Pläne Leitner Reisen in Zukunft verfolgt.

Viel Spaß beim Ansehen!

Juni 2022Neumarkter Tagblatt: Leitner finanziert Schule in Namibia

Ein Meilenstein ist geschafft: Leitner Reisen hat am 17. Mai seine erste Schule in Namibia eröffnet. Das Bauprojekt in Kooperation mit der Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help wurde durch Spenden von Kunden und Partnern finanziert. Auch der Reiseanbieter selbst hat sich finanziell beteiligt. Kick-off der Charity-Aktion waren die Ausrichtung und Begleitung der Live-Show „Abenteuer Weltumrundung“ - in diesem Jahr in sieben Städten in Süddeutschland durch Leitner Reisen.

Juni 2022Radio Arabella - Leitner Reisen eröffnet Schule in Namibia

Ein wichtiger Meilenstein ist geschafft: Leitner Reisen hat am 17. Mai seine erste Schule in Namibia eröffnet. Das Bauprojekt in Kooperation mit der Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help wurde durch Spenden finanziert. Kick-off der Charity-Aktion waren die Ausrichtung und Begleitung der Live-Show „Abenteuer Weltumrundung“ 2022 in 7 Städten in Süddeutschland durch Leitner Reisen.

Juni 2022TV neu - Harry und seine Reisegefährten - Bella Italia-Busrundfahrt mit sonnenklar.TV

Das Wort wird nicht mehr oft genutzt: Gefährte. Dabei ist es ein schönes Wort. Ähnlich wie der Wegbegleiter. Es geht um das gemeinsame Erleben, denselben Weg zu haben. Und wenn der Weg so bezaubernd ist wie die Strecken entlang italienischer Landschaften, Dörfer und Städte, dann ist es ganz leicht, zum Reisegefährten zu werden. Die Firma Leitner Reisen hat das früh erkannt. Und nun möchte sonnenklar.TV, Europas größter Reisesender, die Tradition wieder beleben. Der TV-Moderator Harry Wijnvoord hat die erfolgreiche Kooperation prompt getestet und war eine Woche lang mit 70 Reisegefährten auf einer Premium Rundreise im komfortablen Leitner Bus unterwegs.

Icon: Typ

Juni 2022Radio Holiday - Harrys Buswoche gemeinsam mit Sonnenklar.TV und Leitner Reisen

Die haben es wirklich drauf, schöne Reisen zu bereiten." Der sympathische TV-Moderator Harry Wijnvoord war vom 18.05. - 24.05. gemeinsam mit 70 deutschen Urlaubern auf einer Rundreise in Italien unterwegs, um dort das "Dolce Vita" zu feiern. Nach seiner spektakulären Hochzeit auf einer Flusskreuzfahrt im März und den ersten Folgen des "Der Preis ist heiß"-Revivals konnte er sich nun von auf einer traumhaften Reise mit dem komfortablen Leitner Reisen Bus in Kooperation mit Sonnenklar.TV überzeugen. Radio Holiday hat Harry in mehreren Folgen live zu seinen Erlebnissen interviewt – von seinen ersten Reisezielen zum Kalterer See, zum Gardasee und nach Verona bis nach Rom und Pisa erzählt der „reisende Holländer“ mit Enthusiasmus und weiß von vielen spannenden Eindrücken zu berichten. Viel Spaß beim Hören!

Mai 2022Badische Woche - Leitner Reisen karitativ unterwegs

Gemeinsam für eine bessere Zukunft ist Leitner Reisen mit der Stiftung Fly & Help unterwegs. Das Unternehmen Leitner Reisen möchte seinen Teil zur Bildungsförderung in den Ländern, in denen es Reisen anbietet, beitragen. So wird dank Zusammenarbeit mit der Stiftung Fly & Help die erste „Leitner Schule“ finanziert und damit der nomadischen Ethnie der Ovahimba am Ort
Otjizeka (Namibia) der Zugang zu Bildung ermöglicht. Dank zahlreicher Spenden steht die Eröffnung der 1. Leitner Schule unmittelbar bevor.