Ihr Schiff die MSC Seaside

Unter karibischer SonneMSC Seaside

15 Tage p.P. ab
€ 2.049,-
Produkt-Code: MSC-58

15-tägige Karibik-Kreuzfahrt an Bord von MSC Seaside inklusive Vollpension, Getränkepaket All-Inclusive Easy im Wert von € 448,- p. P., Hotel-Servicegebühr im Wert von € 140,- p. P., Fluganreise nach Fort de France und zurück, Rail & Fly-Ticket, Flughafen- und Hafentransfers sowie Aufenthalt u.a. auf Guadalupe, Barbados, St. Maarten und Dominica.

Ihr Kreuzfahrtschiff

Die MSC Seaside öffnet die Pforten zu einer neuen Interpretation des Schiff-Designs: Besonders kennzeichnend sind die weitläufigen Innen- und Außenflächen, die auf eine raffinierte Weise miteinander verbunden sind. Auf Deck 8 umgibt der MSC Seaside Waterfront Boardwalk das gesamte Schiff und bietet Zugang zu einer Vielzahl an Restaurants und Bars. Zudem haben Sie vom verglasten Skywalk auf Deck 16 aus eine spektakuläre Sicht auf das Wasser. Der einzigartige MSC Seaside Miami Beach Pool verfügt über eine atemberaubende Aussicht und stilvoll designte Sonnenliegen. Eine weitere grandiose Aussicht erhalten Sie im verglasten Atrium, das sich über 4 Decks erstreckt und eine tolle Atmosphäre mit Live-Unterhaltung bietet. Der MSC Aurea Spa-Bereich ist ein luxuriöses balinesisches Spa, das erholsame und revitalisierende Behandlungen für Körper und Geist bietet. Ein Schönheitssalon mit Friseur und ein Nagelstudio runden das Angebot ab (gegen Gebühr). Die MSC Seaside bietet unendlich viel Spaß für die ganze Familie: Zwei Bowling-Bahnen, ein Restaurant gemacht für Familien, ein spektakulärer Aquapark mit fünf verschiedenen Wasserrutschen und ein Hochseilgarten. Jede MSC-Kreuzfahrt soll auch eine kulinarische Entdeckungsreise werden. Die neun Restaurants bieten jeden Tag neue Menüs, die mit frischen, erlesenen Zutaten zubereitet werden sowie exklusive Speisen, die von berühmten Spitzenköchen, speziell für MSC kreiert wurden. Sie sehen also, alleine das Schiff ist definitiv eine Reise wert.

©MSC Rights
Ihr Schiff die MSC Seaside - Waterfront Boardwalk

Reiseverlauf

©mbruxelle - stock.adobe.com
Tag1
Anreise & Einschiffung

Fluganreise nach Fort de France, Martinique & Einschiffung auf Ihr "schwimmendes Zuhause" der kommenden Tage: MSC Seaside. Abfahrt ca. 23 Uhr. Auf Ihrer Kreuzfahrt im Karibikparadies mit langgestreckten, weißen und von Palmen gesäumten Sandstränden und kristallklarem Wasser werden atemberaubende Postkartenmotive Wirklichkeit. Lassen Sie sich von der karibischen Lebensfreude und den fröhlichen Rhythmen anstecken!

© hopsalka - stock.adobe.com
Tag2
Pointe-à-Pitre

Pointe-à-Pitre, Guadalupe 8-20 Uhr.

Die größte Insel der kleinen Atillen - dank ihrer Form auch Schmetterlingsinsel genannt - besticht mit einer idyllischen Landschaft und traditionell kreolischer Städtchen... und das mitten in Europa! Ja, richtig gelesen, denn Guadalupe ist ein frazösisches Überseedepartment in der Karibik und gehört somit zu Europa.

© napa74 - stock.adobe.com
Tag3
Castries

Castries, St. Lucia 8-20 Uhr.

Die Insel ist geprägt von grünen und malerischen Landschaften, traumhaften Stränden und dem ganzjährig tropischen Klima, was St. Lucia auch im Winter zur traumhaften Destination macht. Versteckte Buchten, paradiesische Atmosphäre und Meer soweit das Auge reicht sind alle samt Charaktereigenschaften der Kleinen Antillen.

©Zstock - stock.adobe.com
Tag4
Bridgetown

Bridgetown, Barbados 7-21 Uhr.

Barbados hat sich mit seinen Ortsnamen, Kricket, Pferderennen und Polo, den anglikanischen Pfarrkirchen und einem hügeligen Stadtteil, der Schottland genannt wird, viel von der britischen Atmosphäre bewahrt. Gleichzeitig ist Barbados ein ausgeprägt westindisches Land, das von einem Flickenteppich von Zuckerrohrfeldern bedeckt und mit winzigen Rumgeschäften übersät ist.

©MSC Rights
Tag5
Seetag

Erholung auf See.

© A.Jedynak - Fotolia
Tag6
St. George's

St. George's, Grenada 7-21 Uhr.

Einsame Buchten und unberührte Natur, Kraterseen, Wasserfälle und alte Forts, Gewürzplantagen und Regenwald, überragt von einem erloschenen Vulkan - das alles findet man auf Grenada, eine der ursprünglichsten Inseln der kleinen Antillen in der Karibik.

© ingusk - Fotolia
Tag7
Kingstown

Kingstown, St. Vincent & The Grenadines 7-21 Uhr.

Der Inselstaat setzt sich aus der Insel St. Lucia und den 32 Inseln der Grenadinen zusammen, wobei St. Vincent die größte der Grenadinen und Namensgeber ist. Lassen Sie sich von der Hauptstadt Kingstown mit den bunten Wochenmärkten und dem schönen Hafen mit seinen dutzenden Jachten verzaubern und erfreuen Sie sich an diesem Karibik Geheimtipp.

© claudio968 - stock.adobe.com
Tag8
Fort de France

Fort de France, Martinique 7-23 Uhr.

© feuerpferd1111 - stock.adobe.com
Tag9
Pointe-à-Pitre

Pointe-à-Pitre, Guadalupe 9-20 Uhr.

©MSC Rights
Tag10
Seetag

Erholung auf See.

© Maridav - stock.adobe.com
Tag11
Philipsburg

Philipsburg, St. Maarten 7-21 Uhr.

Die kleine Karibikinsel ist vor allem für eines bekannt: den Princess Juliana International Airport. Er zählt zu den gefährlichsten Flughäfen der Welt, weil er direkt an einem Strand liegt und die Flugzeuge für die Landung nur knapp über den Köpfen der Strandbesucher hinweg fliegen. Ein weiterer interessanter Punkt: Die Insel ist geteilt. Der südliche Teil gehört zu den Niederlanden, der nördliche Teil zu Frankreich. Der kleinere niederländische Teil beeindruckt mit viel Geschichte und Shoppingmöglichkeiten. Philipsburg zieht vor allem die einkaufsfreudigen Urlauber an, denn in dem Freihafen gibt es keine Steuern und keinen Zoll.

© Oleksandr Dibrova - Fotolia
Tag12
St. John's

St. John's, Antigua & Barbuda 7-21 Uhr.

Lebhafte Märkte und bunte Häuschen, ein beeindruckender Hafen, in dem die großen Kreuzfahrtschiffe anlegen, und alte Kathedralen sowie Befestigungsanlagen, die einen Einblick in alte Zeiten zulassen: All das und noch vieles mehr erwartet Sie in St. John's.

© A.Jedynak - Fotolia
Tag13
Basseterre

Basseterre, St. Kitts & Nevis 7-21 Uhr.

Die beiden Inseln St. Kitts und Nevis bilden gemeinsam einen der kleinsten Inselstaaten der Erde und zählt als echtes Urlaubsparadies. Traumhafte lange Strände die mit Palmen gesäumt sind und von Vulkanen geprägte Natur bilden beeindruckende Kontraste.

© napa74 - stock.adobe.com
Tag14
Roseau

Roseau, Dominica 7-20 Uhr.

In Dominica regiert die Natur. Die Insel der 365 Flüsse ist fast immer vom Rauschen des Wassers umgeben, angefangen bei den Thermalquellen um Roseau. Die üppige Vegetation hat durch den vulkanischen Ursprung der Insel Wasserfälle, Flüsse und sprudelnde Becken mit heißem, mineralienreichem Wasser aus dem Inneren der Erde geschaffen.

© Simon Dannhauer - stock.adobe.co
Tag15
Ausschiffung & Heimreise

Nach einer eindrucksvollen Reise heißt es Abschied nehmen. Ankunft in Fort de France ca. 7 Uhr. Nach dem Frühstück an Bord Ausschiffung, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland

Leistungen

14x Üb. in einer 2er Innenkab. Bella

Vollpension an Bord & Getränkestation mit Wasser, Kaffee und Tee im Buffetrestaurant

Nutzung vielzähliger Bordeinrichtungen & Unterhaltungs-/Sport-/Wellnessangebote (teilw. gg. Geb.)

Preisgekröntes Entertainment

Internationaler Gästeservice an Bord

Termine / Preise

Icon Schiffsreise
Unter karibischer SonneMSC Seaside

Produkt-Code: MSC-58
Ihr Schiff die MSC Seaside
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10ab € 2.049,-
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
15 Tage p.P. ab
€ 2.049,-
Bitte wählen Sie Ihren Reisetermin und Ihren Zustieg